-->

Seit Jahren arbeite ich mit Hochschulen zusammen und lehre, vor allem an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit (ehs) in Dresden erst Gemeinwesenarbeit und nun (Online-) Supervision.

Seit 1999

Kleine Praxisreflexionen, Veranstaltungen und Informationsgespräche zur Praxis Sozialer Arbeit, im Besonderen

  • Streetwork, Offene Kinder- und Jugendarbeit und Hilfen zur Erziehung
  • Ansätze von Straßenschule bzw. Kompetenzbildungszentrum oder Straßentheater (nach Boal)
  • Empowerment und lösungsorientierte Arbeit
  • Sozial- und lebensweltorientierte Methoden

Beispiel Studierende & Hochschule

Studierende 2013 aus der Hochschule Mitweida mit Prof. Dr. Meyer. -> hier

Soziale Arbeit ist Arbeit im Gemeinwesen und somit suchen wir den Kontakt zu Entscheidungsträber_innen und organisieren Gesprächsrunden, i.d.R. bei Tagungen, aber auch bei sonstigen öffentlichen Veranstaltungen.

Beispiel Politiker_innen & Politik

Frau Kipping (Linke) informiert sich (2014) zur aufsuchenden Jugendarbeit -> hier

Podiumsdiskussion (2014) mit Sabine Friedel (SPD), Jens Hofsommer (Grüne), Annekatrin Klepsch (Linke) und Patrick Schreiber (CDU) zur Bunten Republik Neustadt; Ein Bericht von Patrick Schreiber -> hier

Beispiele Austausch & interkulturelle Arbeit

Mit anderen vermittle und begleite ich Volontäre und Studierende im Praktikum nach Ecuador. Wir beraten und begleiten die Leitung in Ecuador. Wir sammeln Spenden für die Michael Günther Stiftung und für den educatio : Jardin del Eden e.V. Mehr unter www.jardin-del-eden.org

Im Zusammenhang der Treberhilfe Dresden entstehen Austausch zu Südafrika und seit einigen Jahren zu Australien.